Downloads

Liste der verfügbaren Dateien

Gesetz und Evangelium, Rechtfertigung

Display:
Sort By:

13.10.2019

Felber, Stefan: Predigt aus 2.Mose 20,16: Das Unwahrheitsverbot, St. Jakob, Basel 13.10.2019 (17. Sonntag nach Trinitatis), 9 Seiten, 2400 Wörter.

Enthält eine Betrachtung eines Details am sog. Knochenhaueramtshaus in Hildesheim:
"Erst stirbt die Wahrheit, dann sterben die Menschen."

30.03.2019

Felber, Stefan: Gesetz und Evangelium. Eine begriffliche und dogmatische Klärung, Vortrag bei der Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft: Bekennende Gemeinde, zusammen mit der 100. Bünder Konferenz, Johanneskirche Bünde-Hüffen 22.3.2019, 13 Seiten.

20.03.2019

Felber, Stefan: Predigt zur Präambel des Dekalogs bzw. zu 2.Mose 19,4–6.17; 20,1f., St. Jakob, Basel 3.3.2019 und Chrischona Stein am Rhein 17.3.2019, 8 Seiten.
Anhang: Luthers Auslegung der 10 Gebote im Kleinen Katechismus.

"'Deine Hand hat mich gemacht und bereitet; unterweise mich, daß ich deine Gebote lerne', heißt es grundsätzlich in Psalm 119,73. Der Schöpfer weiß, wie es geht!"

"Weil und insofern du im Bund lebst, wirst du keinen anderen Gott haben, wirst du keine Abbildung von etwas Irdischem zur Repräsentation des Göttlichen erklären, wirst du den Namen des Herrn, deines Gottes, heilig halten, wirst du, wirst du etc.
Doch wenn und insofern ich Sünder bin, lese ich: Du sollst keine anderen Götter haben, du sollst den Feiertag heiligen, du sollst Vater und Mutter ehren, du sollst nicht ehebrechen etc. etc. und ich merke dabei: jedesmal deckt es die Sünde auf, jedesmal spricht es mir das Urteil: Du lebst nicht im Bund! Du bist des Todes! Denn Gott ist heilig, und du bist es nicht! Seine Nähe würde dich töten. So haben es die großen Gottesmänner empfunden, etwa Jesaja: 'Weh mir, ich vergehe, denn ich bin unreiner Lippen und wohne unter einem Volk unreiner Lippen' (Jes 6,5), oder Petrus: 'Herr, geh weg von mir, denn ich bin ein sündiger Mensch' (Lk 5,8).
Auf diese Weise treibt uns das Gesetz, das wir nicht gehalten haben, zu Christus."

20.10.2017

Selbständige Evangelisch-lutherische Kirche (SELK): Stellungnahme zur "Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre", in: Lutherische Beiträge 1998, S. 188–195.

Dies ist das wissenschaftlich zitierfähige Dokument. Auf den Seiten der SELK findet sich das Dokument nur als Manuskript.

24.01.2017

Slenczka, Reinhard: Thesen zum Reformationsjubiläum, 2017, 20 Seiten (Manuskript vom Vf. ausdrücklich zur freien Weitergabe bestimmt).

04.10.2016

Iwand, Hans Joachim: Studien zum Problem des freien Willens [1930], in: Iwand, Hans Joachim (Hg.): Um den rechten Glauben. Gesammelte Aufsätze. Theologische Bücherei Bd. 9, München 1959, S. 31–61.

04.10.2016

Iwand, Hans Joachim: Jenseits von Gesetz und Evangelium. Eine kritische Besprechung der Lehre von dem Worte Gottes in Karl Barths "Prolegomena zur Kirchlichen Dogmatik" I, 1, in: Iwand, Hans Joachim (Hg.): Um den rechten Glauben. Gesammelte Aufsätze. Theologische Bücherei Bd. 9, München 1959, S. 87–109.

= Wiederabdruck aus Theologische Blätter 14, 1935, S. 65–80.

04.10.2016

Iwand, Hans Joachim: Glaubensgerechtigkeit nach Luthers Lehre, Theologische Existenz heute Bd. 75, München 1941, 93 S.

04.10.2016

Iwand, Hans Joachim: Rechtfertigungslehre und Christusglaube. Eine Untersuchung zur Systematik der Rechtfertigungslehre Luthers in ihren Anfängen, Theologische Bücherei Bd. 14, München 1961, 128 S.

04.10.2016

Felber, Stefan: "Ich bin, was ich leiste?". Gesetz und Evangelium / Bibelarbeit zu Röm 3,19–26, in: reFORMieren (2015), S. 22–23.

 

23.09.2016

Wenz, Armin: Die "Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre" und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, in: Junker, Johannes; Salzmann, Michael (Hg.): Ich will hintreten zum Altar Gottes. Festschrift für Probst em. Hans-Heinrich Salzmann [zum 80. Geburtstag], Neuendettelsau 2003, S. 231–247.

25.04.2016

Felber, Stefan: "Ich bin, was ich leiste?". Gesetz und Evangelium / Bibelarbeit zu Röm 3,19–26, in: reFORMieren (2015), S. 22–23.

Filter

X